IHC Red Lions Immendingen
IHC Red Lions Immendingen

Aktuelle Informationen über die RedLions

Lions belegen erfolgreichen 3. Platz in Neuhausen

Mit einem sehr zufriedenstellenden Ergebnis sind die Red Lions Immendingen in die neue Inlinehockey-Saison gestartet.
Beim Turniertag am 8. April in Neuhausen konnte die Mannschaft trotz schwieriger Voraussetzungen einen guten 3. Platz belegen.
 
Für die Löwen war es das erste Turnier nach längerer Trainingspause. Dass dieses mit Ball statt Puck gespielt wurde, erleicherte die Situation nicht wirklich. Somit war das erste 1:1 Unentschieden gegen den Gastgeber Southside Ghosts/Gärtringen ein ordentlicher Auftakt.
Bei der zweiten Begegnung gegen die Klettgau 99ers war man mit einem 3:1-Endstand schon besser im Spiel. Nach einem 0:0 mit einer starken Torhüterleistung durch Christoph Fischer gegen den späteren Tabellen-2. Lumberjack Ingolstadt gingen die Lions aus der Gruppenhase mit einem 2. Platz heraus. Somit trafen sie im nächsten Step auf die klar überlegenen Hornets Ravensburg, welche das Match mit einem 4:1 für sich entschieden und das Turnier am Ende verdient gewannen. 
Die Red Lions erkämpften sich im Spiel um Platz 3 gegen die Red Foxes Lauffen mit einem 3:1 einen Platz auf dem Treppchen inklusive Pokal.
Für die Mannschaft ist dies ein bedeutender Einstieg in die Saison, der auf weitere positive Ergebnisse hoffen lässt.
 
Das Team und der gesamte Verein bedankt sich auch bei den zahlreichen mitgereisten Fans und Zuschauern, welche die Immendinger Löwen lautstark unterstützt haben.

Die Turnierbestreiter und Torschützen in alphabetischer Reihenfolge:

Silas Abert (2x), Benni Beier (1x), Andreas Bouffleur, Peter Danner (2x), Christoph Fischer, Manuel Henning, Felix Frey (1x), Oliver Kessing (2x), Matthias Sterk.

!!! Endlich wieder Hockey !!! 

Vorstandschaft setzt große Hoffnung in neuen Platz

 

Mit dem ersten anstehenden Turnier sowie einem neuen Trainingsplatz auf dem Daimler-Areal schauen die Red Lions hoffnungsvoll in die Zukunft des Vereins.

Bei einer mäßig besuchten Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag stand der Fokus mehr auf der bevorstehenden Saison als im Rückblick auf das letzte Jahr. Dies lag vor allem an der fehlenden Aktivität der Mannschaft.

Trotz reger Beteiligung am Immendinger Ortsgeschehen als Verein - seien es das Elfmeterschießen, der 2. Mehrkampftag, das American Car Meeting, die Bewirtung bei Heimspielen des TuS Immendingen oder der Umzug am Fasnachtssonntag - spielerisch kam bei den Red Lions in 2017 kaum etwas zustande. Dies lag vorrangig natürlich an einer fehlenden Spielgelegenheit durch den Abriss des Platzes im Immendinger Freizeitzentrum. Auch die Helfersituation wurde kritisiert: bei den wenigen Ereignissen zeigten stets nur die gleichen Mitglieder die Bereitschaft, einen Arbeitseinsatz zu leisten.
Mit dem baldigen Aufbau des neuen Hockeyplatzes im Sportpark Talmannsberg und somit einer festen Trainingsstätte blickt der Verein, der finanziell gut dasteht, wieder positiv in die Zukunft. Den sportlichen Auftakt bildet der Turniertag der Southside Ghosts am 8. April in Neuhausen. An der Hobbyliga nimmt die Mannschaft aufgrund der Unsicherheiten über die zeitliche Fertigstellung des Platzes nicht teil.
Die Vorstandschaft wurde zur Hälfte neu gewählt. Wahlleiter Oliver Kessing gratulierte den bleibenden Amtsinhabern Matthias Sterk (1. Vorstand), Sandra Danner (Schriftführerin) und Felix Frey (Jugendwart). Als Beisitzer wurde Volker Fehrenbach nach langjähriger Unterstützung dankend verabschiedet. Für ihn wurde Christoph Fischer neu ins Amt gewählt. Für 10-jährige Mitgliedschaft im Verein erhielt Kristina Danner eine Auszeichnung. Weitere drei zu ehrende Mitglieder waren nicht anwesend.

 

Die alte und neu gewählte Vorstandschaft v.l.n.r.: Christoph Fischer (neu), Stefan Heller, Sandra Danner, Felix Frey, Matthias Sterk und Volker Fehrenbach (verabschiedet).

Kristina Danner und Matthias Stärk

Mitgliederversammlung

Sehr geehrte Mitglieder,

 

hiermit dürfen wir Sie / Euch recht herzlich zu unserer Mitgliederversammlung am
Freitag, 23. März 2018, um 20.00 Uhr
ins Gasthaus „Kreuz“ in Immendingen einladen.

 

 

Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
3. Bekanntgabe der Tagesordnung
4. Rechenschaftsberichte
- Vorstand
- Sportwart
- Kassier
- Kassenprüfer
5. Entlastung der Vorstandschaft
6. Neuwahlen der halben Vorstandschaft
1. Vorsitzender, Schriftführer, Jugendwart, 1-2 Beisitzer
7. Ausblick auf das Jahr 2018
8. Wünsche und Anträge, sonstiges

 

Anträge zu Punkt 8. können schriftlich beim Vorstand bis 16.03.2018 eingereicht werden.

 

 

Mit freundlichen Grüßen


IHC Red Lions Immendingen

Neustart auf neuer Spielstätte?

 

Die Mitgliederversammlung der Red Lions Immendingen hat die Vorstandschaft im Kern so belassen, wie sie die vergangenen Jahre schon bestanden hat. Man hat dem Verein damit die Möglichkeit gegeben, den Spielbetrieb auf der neuen Anlage, dem Sportareal Talmannsberg, fortzusetzen und möglichst zu intensivieren.

Die neue Vorstandschaft setzt sich wie folgt zusammen:

(von links). Volker Fehrenbach (Beisitzer), Felix Frey (Jugendwart), Matthias Sterk (1.Vorsitzender), Sandra Danner (Schriftführerin), Manfred Danner (2. Vorsitzender und Kassier), Stefan Heller (Sportwart)

Die Vorstandschaft von Links nach rechts: Volker Fehrenbach, Felix Frey, Matthias Sterk, Sandra Danner und Manfred Danner (auf dem Bild fehlt Stefan Heller)

Hier finden Sie uns

Inline Hockey Club Red Lions
Hockeyplatz Immendingen

78194 Immendingen

Kontakt

info@redlions.de, webmaster@redlions.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Inline Hockey Club Red Lions